Über mich

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

 

schön, dass Sie an meiner Arbeit und meiner Person interessiert sind.

Im Folgenden möchte ich Ihnen ein wenig über mich und den Weg zu meinem heutigen Beruf als Heilpraktikerin erzählen.

 

Mein Name ist Birgit Wolf-Topoglu. Ich bin Heilpraktikerin, verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Mein erster Beruf ist staatlich anerkannte Erzieherin.

 

Nach ca. 15 Jahren Erziehung meiner eigenen Kinder, machte ich mein Hobby zum Beruf,  und entschloss mich 2005, eine Ausbildung  zur Heilpraktikerin an der Paracelsus Schule in Stuttgart zu beginnen. Diese beendete ich erfolgreich im Mai 2007.

 

Durch die Kinder  bin ich erstmals in Kontakt mit der homöopathischen Arzneimittellehre getreten. Als meine Tochter 1994 an einem Paukenerguss (Ansammlung von Flüssigkeit hinter dem Trommelfell mit Verlust der Höhrintensität) litt, wurde mir damals von einem schulmedizinischen Hals-Nasen-Ohren-Arzt sofort eine Operation empfohlen, bei der die Ohren mit sogenannten Paukenröhrchen versehen werden. Da ich jedoch noch nie eine Befürworterin des direkten operativen Eingriffs war, entschied ich mich, einen anderen Weg zu gehen und wechselte den Arzt. Ein HNO in Weil der Stadt begleitete uns daraufhin über mehrere Jahre homöopathisch und wir konnten die Operation erfolgreich umgehen. Dieser erste Kontakt sollte für mich wegweisend werden.

 

Als ich begann, mich intensiver mit der Homöopathie zu beschäftigen, hatte ich auch immer wieder homöopathische  Behandlungsideen für Familie und  Freunde wenn diese Krankheiten hatten, die nicht vollständig ausheilten. So wurde ich mehr und mehr zur Beraterin und erweiterte somit über die Jahre ständig mein Wissen.

 

Während der Ausbildung als Heilpraktikerin lernte ich viele andere alternative Heilmethoden und Therapien kennen, die ich zum Teil durch Seminare festigte – so zum Beispiel das Kinesio Taping. Außerdem faszinierte mich besonders die Akupunktur und somit begann ich im Herbst 2007 eine einjährige Ausbildung bei einem chinesischen Professor in Baden-Baden.

 

Ich fing an in meiner Praxis zu praktizieren. Die umfassende Klassische Homöopathielehre (in der Ausbildung zur Heilpraktikerin wird die Homöopathie nicht ganz so ausführlich behandelt) ließ mich aber nicht los und nach längerem Suchen stieß ich auf die für mich passende ganzheitliche homöopathische Ausbildung in Stuttgart, die 2 ½ Jahre dauerte. Den Abschluss  in der „Klassischen Homöopathie“ legte ich dann im Sommer 2011 ab.

 

Neben der Klassischen Homöopathie und der Akupunktur gehören auch Massagen und Energiebehandlungen zu meiner Arbeit.

Mein neuestes Gerät zum Wohle meiner Patienten – den sogenannten SCENAR – lernte ich über Kolleginnen kennen und wusste, das wird sicherlich noch eine Anschaffung werden. 2013 war es dann so weit!  Nun können Sie sich bei mir mit der neuartigen Therapie aus der russischen Raumfahrttechnik behandeln lassen. Mehr dazu hier.

 

Seit 2011 halte ich neben meiner praktische Arbeit Vorträge zu verschiedenen gesundheitlichen Themen. Diese werden gerne angenommen und sind für viele Teilnehmenden eine große Hilfe. Aktuelle Termine finden Sie hier.

 

Im Juni 2013 feierte ich das 5-jährigen Bestehen meiner Praxis mit  einem „Tag der offenen Tür“,  der großen Anklang fand. Eindrücke finden Sie hier.

 

 

Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen.

 

Ihre

Birgit Wolf-Topoglu